Anfahrt zum Oktoberfest
www.oktoberfest2017.com

Öffentliche, Taxis und Parkplätze

Oktoberfest2017.de | Oktoberfest-2017.de
Oktoberfest2018.de | Oktoberfest-2018.de

Das legendäre Volksfest geht heuer vom
16. September - 03. Oktober

Deutsche Version English version

Anfahrt zur Theresienwiese - Mit der Tram zum Oktoberfest München

So kommt Ihr zur Theresienwiese
Anfahrt mit MVV und MVG, Taxi, Rikscha und Shuttle

Seit dem allerersten Volksfest im Jahr 1810 findet das Oktoberfest München auf der Theresienwiese statt. Das Festgelände liegt mitten im Herzen der Stadt. Und so habt Ihr auch bei der Anfahrt zur Festwiese jede Menge Möglichkeiten. Folgend haben wir Euch die wichtigsten Infos zu den einzelnen Verkehrsmittel zusammengetragen.

Lest dazu...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Theresienwiese ist im Münchner Stadtteil "Schwanthalerhöhe" und grenzt direkt ans legendäre "Westend".

Die "Öffentlichen" gehören bei der Fahrt zum Oktoberfest zur allerersten Wahl. Hier hat man auch die grösste Auswahl. Die Haltestellen von S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram (Strassenbahn) befinden sich rund ums Gelände und sind nur wenige Minuten Fussweg entfernt. Zudem auch von Besuchern mit Handicap barrierefrei zu nutzen.

Bahn, Bus und Co werden in München von MVV (Münchner Verkehrsverbund), Bahn (Deutsche Bahn) und MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft) betrieben. Wichtig - Bei den Öffentlichen muss vor Fahrtantritt ein Ticket gekauft und entwertet werden.

Folgend eine Übersicht der Haltestellen rund ums Festgelände. Ausführliche Infos zu den Bahnen und Haltestellen bekommt Ihr auch unter "www.Oktoberfest2017.de"...

U-Bahn
  • U4 und U5 bis "Theresienwiese" oder "Schwanthalerhöhe"
  • U3 und U6 bis "Goetheplatz" oder "Poccistrasse"
Bitte beachten! Zu den Stosszeiten ist die Haltestelle "Theresienwiese" des Öfteren komplett überfüllt. So muss diese auch immer mal wieder gesperrt werden. Wir raten daher zur Anfahrt die Station "Schwanthalerhöhe" zu nutzen. Auch von dort aus seid Ihr in ein paar Minuten beim Feiern!

S-Bahn
  • S1 bis S8 (auf der Stammstrecke) - bis "Hackerbrücke"
  • S7, S20 oder S27 bis "Heimeranplatz"
Weiterfahrt vom "Heimeranplatz" mit der U4 / U5 bis zur Station "Theresienwiese" oder "Schwanthalerhöhe". Ansonsten geht es von der "Hackerbrücke" in wenigen Minuten zu Fuss zum Festgelände. Dabei einfach den Massen nachlaufen. On top gibts bei der Hackerbrücke ein Unterhaltungsprogramm von der Münchner Polizei.

Tram
  • Linie 18 und 19 bis "Holzapfelstrasse" oder "Hermann-Lingg Strasse"
  • Linie 16 und 17 bis "Hackerbrücke"
In München werden die "Strassenbahnen" als "Tram" oder "Trambahn" bezeichnet.

Bus
  • MetroBus Linie 53 bis "Schwanthalerhöhe"
  • MetroBus Linie 58 bis "Georg-Hirth-Platz" oder "Goetheplatz"
  • StadtBus Linie 131 und 132 bis "Hans-Fischer Strasse" oder "Poccistrasse"
  • StadtBus Linie 134 bis "Theresienhöhe" oder "Alter Messeplatz"
In München gibt es sog. "Stadtbusse" und "Metrobusse". Für die Besucher sind die Unterschiede allerdings nicht weiter interessant. Und auch die Preise sind die selben. Übrigens werden Busse in Minga auch "Omnibus" genannt.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Anfahrt mit dem eigenen PKW

Parkplatz
Viele Volksfeste bieten ihren Besuchern Parkmöglichkeiten. Das Oktoberfest hat diesen Service definitiv nicht. Denn hier gibt es schlicht keinen Platz. So lohnt es sich auch nicht wirklich, mit dem Wagen zum Oktoberfest zu fahren. Denn auch in der direkten Umgebung gibt es keine Parkplätze. Vor allem ist eien Anfahrt direkt bis zum Festplatz durch die drei "Sperringe" gar nicht möglich.

Bier und Auto
Selbst zu fahren macht aber auch sonst keinen Sinn. Schliesslich will man ja bei seinem Aufenthalt das süffige Festbier geniessen. Und dieses hat es wirklich in sich. Nur allzu gerne wird der Alkoholgehalt unterschätzt. Und das nicht nur von Touristen.

Alkoholkontrollen
Spätestens bei einer der vielen Verkehrskontrollen, die während der Wiesnzeit in München stattfinden, ist man seinen Führerschein dann aber schneller los, als einem lieb ist. Und so kann eine Mass schon zu viel sein! Wir raten daher allen Besuchern sich selbst eine Null Promille Grenze aufzuerlegen. Dont drink and drive!

Anzeige
Anzeige


Anfahrt mit Taxi, Rikscha oder Shuttle
Wer sich nicht mit all den vielen anderen Wiesnbesuchern in die Öffentlichen quetschen will, hat dann noch verschiedene andere Möglichkeiten...

Taxis und Taxistände
Recht beliebt sind natürlich Taxis. Und so findet Ihr rund um die Theresienwiese auch gleich mehrere Taxistände. Allerdings sind dies ausserhalb des Sperrrings platziert, so dass man ein paar Meter laufen muss. Dazu als Tipp - Die Taxistände sind auch im offiziellen Lageplan eingezeichnet. Ansonsten findet Ihr auf unserer Partnerseite "www.Oktoberfest2017.de" auch eine aktuelle Liste der Taxistände...

Rikschas
Zudem haben sich in den letzten Jahren sog. "Rikschas" (Fahrradtaxis) etabliert. Diese findet man auf ihren Stellplätzen nördlich des Geländes. Hier raten wir aber in jedem Fall vor Antritt der Fahrt einen Preis auszuhandeln. Für eine Rikschafahrt mit zwei Personen von der Theresienwiese bis zum Hauptbahnhof sind rund 10,- bis 15,- Euro (je nach Tageszeit) zu investieren.

Shuttles und Limo-Service
Wer es etwas privater mag und nicht lange nach Taxi & Co Ausschau halten mag, kann sich mit einem Shuttle oder einer Limousine zum Gelände chauffieren lassen. Gruppen können sich auch einen Bus für die Anfahrt bestellen. Infos und Buchen...


Unsere aktuellen Magazine von der Wiesn
www.Oktoberfest2017.de | www.Oktoberfest2017.com
www.Oktoberfest-2017.de | www.Oktoberfest-2017.com

Anzeige
Anzeige



Startseite | News | Kalender | Reservierung | Hotels | Tischreservierung | Barometer
Oktoberfestplakat | Partys | Afterwiesn | Wiesnpartys | Lageplan | Anfahrt | Wiesnkrüge
Oktoberfestkrug | Wirtekrug | Trachten | Farbtrends | Trachtenkauf | Mode Magazine
Trachtentrends | Shopping | Geschenke | Bierkrug als Geschenk | Öffnungszeiten
English Guide | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer

Quelle Bilder: Plakate und Lageplan der Stadt München (RAW), Wiesnkrüge und
Haferl der jeweiligen Hersteller, Bilder Dirndl und Trachten von Sportalm Kitzbühel
Weitere Bilder sowie alle Informationen und Trends vom Wiesnteam und Partner

Münchner Oktoberfest 2017 Magazine - Tipps, Service, News und viele Informationen
Infos zur Anfahrt auf die Theresienwiese - Öffentliche Verkehrsmittel von MVV und MVG
Anfahrt mit dem Auto - Parken und Parkplätz - Taxis, Taxistände und Infos Rikschas
Alle weiteren Rechte bleiben stets vorbehalten © All other rights always reserved
Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyrights and rights of names and trademarks